Von Karlskrona nach Stockholm

Unser Weg führt uns die Südschwedische Küste entlang nach Karlskrona, welches wegen seiner Marina und Verteidigungsanlagen eine Welterbestätte ist. Hier bleiben wir nicht lang, denn wir finden kaum einen geeigneten Parkplatz und fahren deshalb schnell wieder weiter. (Wir wollen uns auch nicht stressen)

Auf dem Weg nach Stockholm sehen wir rechts und links des Weges hunderte Schwäne auf den Feldern und Wiesen, teilweise auch fliegend auf dem Weg in ihre Brutgebiete im Norden. 

Wir übernachten mal wieder ganz idyllisch an einem See mitten im Wald irgendwo im  Was-auch-immer-köping-Land (Söderköping, Linköping, Norrköping, Nyköping heißen hier die Städte, die wir großräumig umfahren)

Landschaftlich ähnelt es hier Tjæregrava ved Kjærsundsbrua, und deswegen fühlen wir uns hier auch wenig fremd. 

Am nächsten Morgen gehts weiter und wir erreichen gegen Mittag Stockholm. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.