Wieder Richtung Süden

Das Wetter bessert sich, wir beschließen auf der Ostseite des Jotunheimen Richtung Fagernes zu fahren.

Für das schlechte Wetter der letzten Tage werden wir heute mehr als entschädigt.

Ganz bis Fagernes kommen wir heute nicht mehr und übernachten auf 1300m auf Valdresflye. 

https://goo.gl/maps/bB2wabrQsj82

Eine Antwort auf „Wieder Richtung Süden“

  1. Wunderschön ,

    Norwegen ist immer und immer wieder eine Reise wert .
    Das Bild von dem kleinen Bachlauf möchte ich als Bildschirmschoner haben ,
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.